Crosstrainer-kaufen.top verwendet Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Info
Trainieren mit dem Crosstrainer

Crosstrainer Trainingstipps

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das Trainieren mit dem Crosstrainer wirklich hocheffektiv und wirksam sein kann. Dieser Heimtrainer kann sowohl als Mittel zum Abnehmen, als auch ein gutes Fitnessgerät verwendet werden, wenn man seine Fitness, körperliche Belastbarkeit und Kondition steigern möchte. Allerdings muss man zunächst unterscheiden aus welchem Grund man vorrangig auf dem Übungsgerät trainieren möchte.

Wie trainiere ich effektiv mit dem Crosstrainer?

Dazu könnte man sich als erstes die folgenden zwei Fragen stellen:

  1. Wie kann ich mit dem Crosstrainer abnehmen?
  2. Wie kann ich mit dem Crosstrainer mehr Fitness erzielen?

Mal völlig egal, welche der beiden Fragen für Dich zutreffen könnte, kommt hier zunächst mal mein 1. Tipp:

Wie kann ich meinen inneren Schweinehund überwinden?

Tja, dieser blöde innere Schweinehund hat mir persönlich sehr zu schaffen gemacht. Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du keine so großen Probleme damit hast, wie ich es hatte.
Ich arbeite selbständig als Entwickler für Software für das Internet und programmiere für verschiedene Auftraggeber entsprechend das, was gewünscht wird. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass ich, je nach Auftragslage, auch mal 10 oder 12 Stunden am Tag arbeite.
Und da geht es schon los mit meinem inneren Schweinehund: Ich programmiere oftmals lieber 2 Stunden länger, als dass ich mich aufraffe und auf meinem Crosstrainer eine halbe Stunde trainiere.
Dabei ist es bei meinem Job ja eigentlich um so wichtiger für einen Ausgleich und für Bewegung zu sorgen. Aber das einizge was sich während meiner Arbeit an mir bewegt, sind meine Finger auf der Tastatur und ab und zu mein Hinterteil auf dem Bürostuhl.
Das Ganze hatte sich mit der Zeit so zugespitzt, dass ich unstolze 100 Kg auf die Waage gebracht habe - und das bei einer Körpergröße von 175 cm!

Ich bin dadurch immer unzufriedener mit mir selbst geworden - irgendwie reifte dann aber immer mehr in mir der Gedanke, dass ich echt mal was ändern müsse. Und das was sicher nicht der JobSmiley

Also war klar: Sport und/oder Diät

Diät ist nicht wirklich mein Ding, da ich echt gerne esse was mir schmeckt. Somit bleibt also nur Sport.
In jungen Jahren habe ich Fußball und Tennis gespielt, beides Sportarten die mir zwar nach wie vor Spaß machen, mir aber vom Zeitaufwand nicht so praktisch erschienen.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe mich dann für einen Crosstrainer entschieden. Den habe ich dann bei mir im Büro aufgestellt. Äußerst praktisch! Ich habe ihn so hingestellt, dass ich mir beim Trainieren Musikvideos auf Youtube anschauen kann. Kopfhörer drauf und los gings. Ich habe ganz langsam angefangen mit 20 Minuten am Tag und mir  vorgenommen das jeden 2. Tag anfänglich zu tun. Allerdings ging das keine 2 Wochen und ich hab das Sportgerät total aus den Augen verloren - obwohl ich ja eigentlich darüber stolpern müsste, wenn ich an meinen Schreibtisch gehe. Um mich selbst zu überlistten habe ich mir schlussendlich dann eine Tabelle gemacht, die direkt neben meinem PC hängt. Hier trage ich mir nun konsequent jede Trainingseinheit ein. Datum, Laufzeit, verbrauchte Kilokalorien, gelaufene Strecke und ganz wichtig: Mein jeweils aktuelles Gewicht.

Meine Selbsterziehungsmaßnahme war dann so erfolgreich, dass ich nur durch das regelmäßige Trainieren mit meinem Crosstrainer in 3 Monaten 15 Kg abgenommen habe, wohlgemerkt ohne eine begleitende Diät. Ich bin einfach nur gelaufen und gelaufen... In manchen Wochen bin ich sogar jeden Tag eine Stunde auf dem Teil gestanden und mit guter Musik meine Pfunde wegtrainiert. Mittlerweile mach ich auch noch etwas Hanteltraining dazu und Übungen für die Bauchmuskulatur.

Mein Tipp lautet also, dass Du zuerst mal Deinen inneren Schweinehund überlisten mußt, falls er stärker ist als Du es bist. Bei mir hat meine Tabelle den Ausschlag gegeben mich selbst an den Ohren zu ziehen und einfach loszulaufen. Außerdem habe ich an der Wand einen Spiegel so hängen, dass ich mir meine Figur anschauen konnte. Wenn ich Phasen hatte, wo ich nach 10 Minuten auf dem Sportgerät keine wirkliche Lust mehr hatte, hat ein Blick in den Spiegel gereicht um festzustellen, dass ich weiterlaufen MUSS!

Für mich lautete die Frage also eindeutig nicht nur, wie ich mit dem Crosstrainer abnehmen kann, sondern auch, wie ich mich selbst erziehe um mein angestrebtes Ziel zu erreichen.

Ich habe meine Tabelle zur Gewichtskontrolle mal als PDF hochgeladen. Du kannst sie Dir hier kostenlos herunterladen. Die ist natürlich ohne meine Trainingsdaten und für Dich zur Selbstkontrolle gedachtSmiley

Klicke einfach auf den Button: Tabelle zur Gewichtskontrolle

Noch keine Kommentare
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *